Freitag, 4. Februar 2011

15. Something you regret.


Eigentlich gibts nicht viel, was ich bereue in meinem Leben, doch eine Sache nagt doch etwas an mir.

Als ich noch in Good-Old-Germany gewohnt habe, hatte ich einen besten Freund, mit dem ich sogar mal für kurze Zeit zusammen war. Unsere romantische Beziehung hat nicht so lange gehalten, weil ich damals mit 13 Jahren einfach noch zu naiv unerfahren jung war, doch wir waren immer wirklich gute Freunde und konnten wirklich über alles reden, obwohl wir doch eigentlich grundverschieden waren.

Patrick war ist um einiges älter als ich, er müsste mittlerweile 23/24 Jahre alt sein und war damals ein ziemlicher Punk, der es nicht unbedingt immer leicht hatte im Leben, doch obwohl ich ihn in vielen seiner Ansichten nicht unbedingt zustimmen konnte, hatten wir doch den gleichen Humor und immer ein offenes Ohr für einander.

Als dann feststand, dass ich nach Dänemark ziehen würde, war er wirklich sehr schockiert, doch ich versprach ihm,  im Laufe der nächsten 3 Wochen anzurufen (damals waren wir erst mal für 3 Wochen in ein Ferienhaus gezogen, wegen Arbeit und Schule und wollten dann später unsere Wohnung "einpacken" und in den Norden holen).

Es kam wie es kommen musste. Zuerst die ganzen neuen Erfahrungen, der Umzug, neue Sprache und dann legte ich mir auch noch ein dänisches Handy zu. Als ich mich dann (leicht verspätet) melden wollte, ging mein Handy aus irgendeinem dummen Grund erst nicht mehr an und meinen Pin hatte ich auch vergessen und schwups war meine Karte auch schon gesperrt, weil ich ihn 3-mal falsch eingegeben hatte.

Nun sollte man ja glauben, dass man jemanden im Web 2.0 Zeitalter einfach so bei Facebook und Co finden kann doch dieser Mensch ist einfach komplett unauffindbar....

Er wohnte schon immer in einer anderen Stadt als ich und wir hatten leider auch keine gemeinsammen Freunde.

Ich würde gerne wissen, wie es ihm heute geht und was er so macht, aber anscheinend werde ich das wohl nie erfahren und ausserdem ist er wahrscheinlich auch ziemlich sauer auf mich, wenn er sich überhaupt noch an mich erinnern kann, ist ja mittlerweile auch schon 4 Jahre her ;)

//edit:

OH MEIN GOTT....
ich habe gerade seinen Onkel im Netz gefunden und ihm eine E-mail geschrieben,
Ich hoffe mal nicht, dass er mich für ne irre Stalkerin oder so hält und mir antwortet ....

2 Kommentare:

pinguin hat gesagt…

das ist aber traurig :(
hast du es schon mal mit der auskunft versucht? oder telefonbuch?

Le Marie hat gesagt…

Ja habe ich, doch es scheint ihn irgendwie nicht zu geben. Ich weiss leider auch nicht, ob er umgezogen ist oder ähnliches :/

Kommentar veröffentlichen

 

Blog Template by BloggerCandy.com