Dienstag, 4. Januar 2011

Ich bin absolut untalentiert!

Der Freund meiner Mum (die hier übrigens mitliest....Hallo Mama :D ) war so lieb und hat mir eine Nähmaschine besorgt, so als Vorweihnachtsgeschenk. Jetzt in den Ferien hatte ich endlich mal Zeit mich mit ihr zu beschäftigen und hab mich voll motiviert und frohen Mutes an dieArbeit gemacht.



Projekt Nummero Uno:

Der Klassiker- Die Kissenhülle.


Hat auch super funktioniert. Sieht zwar noch etwas knautschig aus,liegt aber an fehlendem Reißverschluss zum zumachen (Memo an mich selbst: Reißverschluss besorgen)

Projekt Nummer Zwei war da schon kniffliger:

Sollte eine iPod-Tasche werden. Geworden ist es....irgendwas undefinierbares...der ungeliebte Bruder einer iPod-Tasche vielleicht.
Ich hab mir dieses Tutorial angeschaut und dachte mich, dass das schon nicht so schwer wird.
Ich hab ganze 2 Tage gebraucht und war zwischendurch echt am verzweifeln. Armer Lyers. Der musste mein Gemecker nämlich aushalten :D

Als ich den Stoff ausgeschnitten hatte war noch alles okay und hat gepasst, nur nach dem Nähen wollte es partout nich mehr passen.

Unschön sowas...


Einzig und allein der Stoff rettets noch irgendwie ein bisschen...diese Wale sind aber auch echt niedlich :D

Ach das soll übrigens ne Wolke darstellen. Ich hab nur kein Gesicht aufgenäht, weils nicht gepasst hätte.

So sollte es eigentlich aussehen:


Ich hab übrigens schon alleine fast ne Stunde gebraucht um die doofe Wolken-Schablone zu machen.

Ich weiss schon warum ich immer Musik und nicht Kunst als Wahlfach hatte ;D

3 Kommentare:

Alanis hat gesagt…

Weiter so! Mit etwas Übung klappt es immer besser. :-)

So schlecht finde ich deine ersten Nähversuche nicht, da sahen meine anders aus ...

Miri hat gesagt…

wirklich süße ideen (:
du wirst verfolgt !

Miri

Henry hat gesagt…

hehehe wie süüß!

Kommentar veröffentlichen

 

Blog Template by BloggerCandy.com