Montag, 15. April 2013

Babyhöhlen-Update Woche 31-34

 Das mit dem regelmässiger bloggen war dann wohl nichts ;)

Aber besser spät als nie...

Wir begeben uns nun ja in die heiße Phase der Schwangerschaft. Ab morgen sind es nur noch 5 Wochen bis zum errechneten Termin und in 2 Wochen dürfte sie sogar schon kommen, ohne dass sie zu früh dran wäre!

Der werdende Papi geht ja stark davon aus, dass sie ein bis zwei Wochen früher kommt, ich dagegen rechne mit ca 4-5 Tagen Verspätung...denn dann würde sie unserer Familietradition des ständig zu spät seins auch gerecht werden.

Bei uns in der Familie weiß man nämlich, dass wenn man 16 Uhr bei jemandem zum Kaffee vorbei schauen soll, niemand vor 16.30 Uhr da ist :D
Aber ich schweife ab...

Emilys Entwicklung:

Emily ist nun schon um die 44 cm groß und sollte eigentlich so um die 2500 g wiegen....nicht so meine Tochter natürlich. Ich hatte heute mal wieder einen Termin bei meiner Hebamme und nach viiiiel drücken und tasten (Leute, dass ist vielleicht unangenehm), meinte sie, dass sie wohl schon so um die 2900 g wiegt...da sollte ich mir aber nicht weiter Gedanken drum machen.
Die hat leicht reden....hoffe nicht dass ich so ein riesen 4,5 kg Baby bekomme -.-

Wie dem auch sei...ihr Herz schlägt munter so wie es soll und sie liegt auch schon mit dem Kopf nach unten was sehr sehr gut ist. Wenn sich Babys nämlich nicht in die richtige Position begeben kann das schlimmstenfalls mit einem Kaiserschnitt enden...und das wollen wir ja nicht! 

Ansonsten strampelt sie vergnügt den ganzen Tag. Vorzugsweise in lebenswichtige Organe und auf meiner Blase rum. Das ist weniger schön und teilweise auch etwas schmerzhaft, aber sie hat ja mittlerweile auch nicht mehr wirklich viel Platz in meinem Bauch.

Das findet die Haut an meinem Bauch übrigens auch....Hallo an noch mehr Schwangerschaftsstreifen! -.-

Emily ist ansonsten soweit fertig "gebacken" und nimmt jetzt die letzten Wochen über nur noch zu und ihr Gehirn arbeitet auch auf Hochturen :)

Wie es mir so ergangen ist:


Laut der Waage meines Arztes habe ich mittlerweile stattliche 20 kg zugenommen....Yehaa!! *Ironie aus*

Naja kann man wohl nur so hinnehmen und hoffen, dass ich das anschließend wieder runter bekomme.
Ausserdem hatte ich mir vor 2 Wochen auch das volle Programm eingefangen...Blasenentzündung, Mandelentzündung und Erkältung.
Dazu muss ich sagen, dass ich bis dahin die ganze Schwangerschaft über soweit gesund war und sogar meinen lieben Freund, die Bazillenschleuder, umsorgen konnte ohne das ich mich angesteckt habe....Aber musste ja so kommen.

Nach einer Woche war zum Glück alles wieder vorbei und jetzt sind es halt nur noch die üblichen Wehwechen wie Vorwehen, Übelkeit und Müdigkeit die mich nerven.

Mein Mantra ist deshalb auch zurzeit: "Nur noch 5 Wochen, nur noch 5 Wochen".

Letzten Mittwoch haben mein Freund und ich dann auch einen Geburtsvorbereitungskurs angefangen, von dem wir leider beide nicht so begeistert sind, weil die Dame die das leitet leider eine ziemliche Schnarchnase ist. Aber vielleicht wird das ja noch. Wir müssen ja noch 3 Mal hin. Letztes Mal gings nur um den Start der Wehen und welche Metoden der Schmerzlinderung es so gibt...und ein nettes Foto einer Plazenta hat sie uns auch noch gezeigt. Glücklicherweise war der kommende Papa zu diesem Zeitpunkt eher mit seinen Händen beschäftigt und ich habe ihn noch vorwarnen können jetzt nicht auf den Bildschirm zu schauen...der Arme ist da etwas zart besaitet in der Richtung ;)

Aber jetzt zu den Fotos....

31. Woche




32. Woche mit Gastauftritt des werdenden Papas :D


33. Woche

 

34. Woche




Und das hier muss ich übrigens jeden Tag so einnehmen: Schwangerschaftsvitamine, Calcium, Eisen und Magnesium 
Freue mich schon wenn das vorbei ist....bin wirklich kein Pillenfreund.



Im nächsten Post gibts dann endlich das fertige Babyzimmer zu bestaunen. Wollte eigentlich heute Bilder machen aber diese blöde Bordüre ist schon wieder von der Wand gefallen -.-


Bis bald dann :) 



0 Kommentare:

Kommentar posten

 

Blog Template by BloggerCandy.com